Zurück zum Content

Cornwall 2017

Reise nach Cornwall ab 12.6.2017
Beim Clicken auf das Bild erscheint ein großes Bild.

West Lulworth an der Südküste in Dorset.

Dorchester, Hauptstadt von Dorset 

Frühstück in Potters Cafe mit Kamin und einem halben englischen Frühstück.

Stadtansichten und auf der Landstrasse.

In Cornwall auf einer Hauptstrasse

Das Eden Projekt

Aus einem verlassenen Tagebau wurde ein wunderbares ökologisches, begehbares Tropenprojekt und ein Besuchermagnet für die Region Cornwall.

Außer dem jetzt aufblühenden Tourismus gibt es keine großen Arbeitgeber. Noch ist Cornwall ein Geheimtip im Rosamunde Pilcher Land.

Unterkunft bei den sehr liebenswürdigen Gasteltern. Thank you very much for the kind hospitality.


Das Telegraph Museum in Porthcumo ist für Funker ein Paradies mit den Anfängen der Funktechnik. Es war einst das Weltzentrum der globalen drahtlosen Kommunikation und die Unterseekabel. Interessante alte Technik auch der Bunker aus dem 2. Weltkrieg.

In London gab es am Wochenende das Open Garden Squares Weekend. 230 private, öffentliche und versteckte Gärten waren geöffnet. Am interessantesten die auf den Hochhäusern gelegenen Dachgärten mit Blick über die Themse. Die japanischen Gärten an der Uni, kleine Baulücken zwischen Hochhäusern, die von den Nachbarn mit Liebe gefüllt wurden, ein Kindergarten, in dem die Kleinsten schon Gemüse anbauen und die britische Ärztevereinigung mit einem speziellen Kräutergarten. Alles war sehr interessant!

London selbst ist immer eine Reise wert. Selbst die völlig überfüllten Bahnhöfe und Züge.