Mo. – Fr.

930 – 19 Uhr

Sa.

930 – 16 Uhr

Services

Durch die einzigartige Technik der TTM lassen sich häufig wesentlich bessere gesundheitliche Erfolge erzielen als bei herkömmlichen Massageformen. So fördert die Ganzkörpermassage die Versorgung von Zellen und Organen und löst Schlacken aus dem Gewebe. Stabilisierend auf das Nervensystem und den Kreislauf wirken regelmäßige Ölmassagen. Darüber hinaus unterstützten sie die Abwehrkräfte der haut und halten so den Körper jung und vital. Die Massagen können auch ohne Öl ausgeführt werden, spezielle Kräuteressenzenkönnen aber die Wirkung der Massage verbessern.
 
Die Asiatische Heilpraxis
Die traditionelle THAI-MASSAGE (TTM) ist eine über 2.500 Jahre alte Behandlungsform, die in Asien zur Aktivierung der Lebenskräfte, zu Heilungszwecken und zur Steigerung des Wohlbefindens genutzt wird. Das über hunderte von Generationen hinweg weitergegebene Wissen basiert darauf, dass im Körper Lebensenergie über Energiebahnen zirkuliert, die mit den Organen verbunden sind.
Zur Aktivierung des Energieflusses werden sowohl spezielle Yoga-Übungen, als auch Techniken der Akkupunktur-, bzw. Akkupressurmassage und der Reflexzonenmassage angewendet. Dabei setzten die Masseure Hände, Füße, Ellbogen, und Knie ein, um die so genannten „Sen-Punkte“ anzusprechen, die auch innere, bzw. entferntl iegende Organe beeinflussen können. Als Ergebnis der ganzheitlichen Behandlung fühlt man
sich wunderbar locker und gestärkt. Sie öffnet den Weg zu innerem Ausgleich, Ruhe und Regeneration.
 
 
 
Impressum

Inhaberin: Sudarat Buchmann

Langestraße 118
D-33014 Bad Driburg
Telefon: 05253 935137

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter Sudarat Buchmann,mLangestr. 118, 33104 Bad Driburg, Telefon: 05253 935137 auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke